[Das Studio] [Meine Arbeiten] [Gallerie Shop] [Kontakt] [Wissenswertes] [Impressum]

Pflegehinweis – Intimpiercing

So nun ist es geschafft, dein Piercing ist gesetzt und nun beginnt DEIN Teil der Pflege:

 

  • Das Piercing nur mit sauberen Händen anfassen. ( sonst Infektionsgefahr)
     
  • Mit einem in Octenisept getränktem Wattestäbchen wird die Austrittsstelle des Piercings sowie der Schmuck gründlich gesäubert.
  • Den Stichkanal morgens und abends Salben. ( z.B.: mit Tyrosurgel )
  • Vermeide mechanische Reizungen durch engsitzende Kleidung
  • Kein Kontakt mit Fremdbakterien. ( Geschlechtsverkehr )

    Tipps

    Baden ist in den ersten 14 Tagen tabu

    Bis zur vollständigen Abheilung kein Chlorwasser

    Nicht länger als 15min. Duschen und keinen direkten Duschstrahl auf das Piercing

    Kein übermäßige Wärme durch Solarium, Sonnenbaden, Sauna usw.

    Wenn Du das Piercing nach dieser Anleitung Pflegst, verringerst Du das Risiko einer Infektion und wirst noch viel Spaß damit haben.